Lena Lessing

profil

Jahrgang1960
Größe170 cm
AugenfarbeBlau
HaarfarbeBlond
WohnortBerlin
GeburtsortBerlin
NationalitätDeutsch
WohnmöglichkeitenHamburg, München, Dresden, Leipzig, Zürich, Basel, Bern, Rom, Budapest, Paris, London, New York
SprachenEnglisch (perfekt), Französich (fließend), Italienisch (perfekt)
DialekteBerlinerisch (Heimatdialekt)
StimmlageAlt (ehem. Chor)
InstrumenteKlavier (perfekt), Gitarre (perfekt)
SportartenReiten, Tennis, Tai Chi, Step
FührerscheinPKW
  • gallery-image
  • gallery-image
  • gallery-image
  • gallery-image
  • gallery-image
  • gallery-image

Ausbildung

Actors Studio New York

Sonstiges

Dolmetscherin

Coach für Schauspieler, Regisseure und junge Talente (international)

Theaterinszenierungen an der Oxford School of Drama, Reithalle Bern, Schlachthaus Bern, Kutschstall Potsdam

Fotografie
Heike Steinweg, Christian Leppin

Vita

2015DAVID COPPERFIELDLena LessingTheater
2014JESUS IN BRANDENBURGDietrich BrüggemannKino
 DIE KATZEMascha SchilinskiKurzfilm
 TATORT – Das Muli Stephan WagnerTv
 DATING DAISYAriane ZellerTv
2013KREUZWEGDietrich BrüggemannKino
 TRE TOCCHIMarco RisiKino Italien
 LETZTE SPUR BERLINPeter StauchTv
2012DIE FRAU, DIE SICH TRAUTMarc RensingKino
2011TUTTI GIUNiccolo CastelliKino Schweiz
 MAN TUT WAS MAN KANNMarc RothemundKino
2009SIGHTAmirali NavaeeKurzfilm
 SCHACHMATTKai EiermannKurzfilm
2008THE READERStephen DaldryKino
2005NEUN SZENENDietrich BrüggemannKino
2003ABSCHNITT 40Andreas SennTv
2002SPY SORGEMasahiro ShinodaKino
 DIE ANSTALTOren SchmucklerTv
 TAUSCHE FIRMA GEGEN HAUSHALTKaren MüllerTv
 IL PAPA BUONO – Giovanni XXIIIRicky TognazziKino Italien
2001ROMEOHermine HuntgeburthTv
2000DAS MÄDCHEN AUS DER FREMDEPeter ReichenbachKino
 TATORT – ChaosChristof SchertenleibTv
1999UND KEINER WEINT MIR NACHJoseph VilsmaierKino
 ZWEI MÄNNER AM HERDStephan MeyerTv
1998POLIZEIRUF 110 – Rot ist eine schöne FarbePeter PatzakTv
2096-98KÜSTENWACHEG. Erhardt, A. Agthe, M. Serafini, S. Klisch, K. WichniarzTv
1995IM NAMEN DES GESETZESSabine EckhardTv
1994WOLFFS REVIERIlse HofmannTv
 EIN MANN AM ZUGVera LoebnerTv
1990-93DIE ZWEITE HEIMATEdgar ReitzKino
1991DR. FAUST LIGHT THE LIGHTSRobert WilsonTheater
1990KRÜCKEJörg GrünlerKino
 BUSTER’ S BEDROOMRebecca HornKino
    

Theater
 

Gastvertrag am Hebbel Theater Berlin, Schlachthaus Bern.